Warum wir dieses Projekt ins Leben gerufen haben?

Wir, Pia Gröning und Anke Lehne, unterrichten seit vielen Jahren Nicht-Jäger mit dem Jagdverhalten ihres Hundes umzugehen, es zu lenken und zu kontrollieren.
Anke trainiert außerdem zahlreiche Jäger mit Hund, um den Einsatz des Hundes zu optimieren. An den Seminaren nehmen häufig auch Trainerkollegen teil.
Doch eigentlich reicht ein Wochenende bei weitem nicht aus, um dem komplexen  Thema “Jagdverhalten des Hundes” gerecht zu werden. Dabei ist genau dieses Thema egal in welcher Region eins der häufigsten Gründe, weshalb Hundehalter einen Hundetrainer aufsuchen.
Viele Hundeschulen sind leider noch immer mit dem Jagdhund an sich überfordert und/oder auch mit dem Training eines (stark) jagdlich motivierten Hundes.

Wir möchten Euch befähigen zukünftig auch diese Kunden fachgerecht unterstützen zu können.

Beide Referentinnen haben die Genehmigung nach § 11 Abs. Nr. 8f Tierschutzgesetz inne.

 

 

Pia Gröning 

Pia Gröning lebt mit ihrem Großen Münsterländer und ihrem Setter-Spaniel-Mix aus dem Auslandstierschutz in Marl (Kreis Recklinghausen).
Sie hat Pädagogik mit den Schwerpunkten Erwachsenenbildung und Psychologie studiert und leitet seit etlichen Jahren die Pfotenakademie Ruhrgebiet – Hundeschule & Seminarzentrum für alltagstaugliche Hunde.
Ihr Schwerpunkt ist das Gehorsamstraining und die Beschäftigung von jagdlich interessierten Hunden. Sie gibt seit vielen Jahren hauptberuflich Seminare und Vorträge in den deutschprachigen Ländern rund um diese Themen.

Sie ist zusammen mit Ariane Ullrich die Autorin des Buches „Antijagdtraining – wie man Hunde vom Jagen abhält“ und „Spiele und Action für Jagdhunde“. Des weiteren sind diverse DVDs und weitere Publikationen von Pia erschienen.
Pia ist außerdem Autorin, Dozentin und Prüferin für die ATN, eine Schweizer Fernuniversität für Hundetrainer, Tierpsychologen etc..
Ihr neustes Projekt ist ein Antijagdtraining-Onlinekurs für HundehalterInnen jagender Hunde.

  

 

 

 

 

AnkeLehneDiplom Biologin Anke Lehne

Anke Lehne lebt mit ihrem Lebensgefährten und zwei Bandlbracken und einem Bayerischen Gebirgsschweißhund in Gaildorf im Landkreis Schwäbisch Hall.
Sie ist Diplom Biologin mit dem Schwerpunkt Verhaltensforschung und betreibt seit einigen Jahren Canine Companion – Die Schule für Hund und Halter in Gaildorf. Ihre Schwerpunkte sind dabei Hunde mit so genanntem Problemverhalten (Aggression, Angst und unerwünschtes Jagdverhalten) und die Jagdgebrauchshundeausbildung. Seit vielen Jahren wird sie deutschlandweit zu Seminaren zu diesen Themen gebucht. Anke besitzt seit über 10 Jahren den Jagdschein, ist Revierpächterin und mit ihren Hunden im intensiven jagdlichen Einsatz. Seit Anfang 2013 ist ihr erstes Buch „Zeitgemäße Jagdhundeführung“ erhältlich.